Project Description

„Es werden die Gelenke und die Wirbelsäule entlastet.“

Bei der Schlingentisch-Therapie werden Teile des Körpers oder der komplette Körper in Schlingen gehängt. Dies führt zu einer Aufhebung der Schwerkraft und erleichtert Bewegungen. Die heiße Rolle wird zur Erwärmung eines bestimmten Gebietes eingesetzt, hierbei erfolgt eine Tiefenerwärmung. Oftmals wird die Therapie zur Vorbereitung auf eine Behandlung oder Massage eingesetzt. Bewegungen, welche nur unter Schmerzen oder eingeschränkt durchgeführt werden können, werden erleichtern. Des Weiteren lassen sich auch Bewegungen erschweren, oder auch ein Dauerzug in eine bestimmte Richtung kann angelegt werden.

Anwendungsbeispiele:

Extension (Medizin) und Flexion (Medizin) der Gelenke.
Arthrose des Hüftgelenkes, kann mit Hilfe des Schlingentisches wesentlich gelenkschonender und damit effektiver behandelt werden.
Wirbelsäulenbeschwerden, auch unter bestehendem Übergewicht, können mit diesem Hilfsmittel dem Patienten zu einer größtmöglichen Entlastung und Entspannungsfähigkeit verhelfen.

Termin buchen